Fahrradfahren hinterm Deich und der alte Leuchtturm Balje

23. August 2020

Wenn ich an die Nordsee denke, dann denke ich an das Gefühl von Watt unter meinen Füßen, an maritimes Flair, an raue Wellen, saftige Weiden mit Rindern und Schafen und an frischen Wind, der mir um die Nase und durchs Haar weht. Und an Leuchttürme. Wenn ich einen Leuchtturm sehe, bekomme ich immer ein schönes Gefühl.

In meinem Blogbeitrag „Unser Nordseeurlaub 2020“ habe ich euch schon geschrieben, dass meine Mutti und ihr Partner ein Ferienhaus in Balje haben. Hier gibt es ein gut ausgebautes Wegenetz, das vor allem zum Radeln einlädt.

Junge fährt Fahrrad zum Leuchtturm Balje, der Schatten fällt schön auf den Radweg

Fahrrad mit Dabei?

Wer hier die pure Natur in ihrer Schönheit entdecken möchte, kommt ums Radfahren kaum herum.

Falls ihr eure Fahrräder nicht mitnehmen könnt, dann fragt unbedingt mal bei eurem Vermieter der Ferienunterkunft nach, ob dieser euch welche zur Verfügung stellen kann. Sonst könnt ihr in Cadenberge zum Beispiel welche leihen. Dort gibt es auch Anhänger für eure Kids.

Wir haben Fahrräder am Ferienhaus von meiner Mama und ihrem Klaus. Die haben die zwei extra für uns angeschafft. Danke dafür ihr Lieben!

Wir fahren zum Leuchtturm Balje

Wenn ihr Baljes tolle Radwege erkunden wollt, dann kann ich euch eine Tour zum Leuchtturm Balje empfehlen.

Der Große ist natürlich selber geradelt. Die zwei Kleinen hatten ihren Platz im Fahrradanhänger. Wir haben bis zum Leuchtturm 25 Minuten gebraucht.

Dieses Jahr bleibt der alte Leuchtturm leider geschlossen, aber es lohnt sich trotzdem, ihm einen Besuch abzustatten. Sucht euch doch ein schönes Plätzchen auf dem grünen Deich. Hier habt ihr nicht nur den Blick auf die 2 Leuchttürme, sondern dazu noch auf die Elbe. Hier fahren viele Schiffe. Die Rabauken finden das immer spannend. Den einen Tag in unserem Urlaub kam sogar das größte Containerschiff der Welt vorbei geschippert.

Setzt euch ein paar Minuten und genießt die Luft und die Aussicht. Oder macht ein kleines Picknick, so wie wir.

Kinder Picknick auf der Decke im Grünen mit Melone

Der alte Leuchtturm Balje

Wie erwähnt muss der alte Leuchtturm dieses Jahr leider geschlossen bleiben. Wenn er wieder geöffnet ist, dass solltet ihr da unbedingt mal hin. 1904 wurde er gebaut und leistete seinen Dienst bis 1979. Leider verfiel er dann und wurde erst 2010 aufwendig saniert und 2012 dann für Besucher zugänglich gemacht.

In seinem Inneren erfahrt ihr, wie die Leuchtturmwärter damals hier lebten, was zur großen Sturmflut 1962 geschah und wie der Turm mit seinem Leuchtfeuer damals die Schiffe lotste. Wie das funktionierte, habe ich mir bis zu meinem ersten Besuch im Turm tatsächlich ganz anders vorgestellt. Zudem wird hier eine tolle Sicht über Nordkehdingen mit seinem Vogelschutzgebiet geboten.

alter und neuer Leuchtturm Balje an der Elbe

Ein tolles Radwegenetz erwartet euch

Die Region bietet sehr gut ausgebaute Radwege mit vielen Wegweisern und Karten. Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid, solltet ihr euch vorher schon eine kleine Route suchen, denn sonst kann die Tour schnell zu lang werden. Das Land ist sehr groß und weitläufig. Beachtet auch unbedingt die Zeiten der Sperrwerke, falls eins auf eurem Weg liegen sollte..

Wir sind einmal eine schöne Runde gefahren. Von Balje ging es über den Deich zum Leuchtturm Balje, wir hielten uns links und radelten am Schöpfwerk vorbei und kamen dann am Ostesperrwerk raus. von hier aus ging es wieder nach Balje. Das ist eine tolle Tour durchs Vogelschutzgebiet. Schade, dass wir keine Ferngläser mit hatten. Für diese schöne, fast 15 km lange Runde haben wir so ungefähr 1½ Stunde gebraucht. Allerdings mit kleinem Picknick.

Schild Radwege und Wanderwege im Alten Land in Balje

Elbe-Radwanderbus

Den Elbe-Radwanderbus könnt ihr als Fußgänger und auch als Radfahrer nutzen, denn der Bus ist mit einem Fahrradanhänger ausgestattet. So könnt ihr an ein entfernteres Ziel fahren und dann zurückradeln oder irgendwo hinfahren und den Bus zurück nehmen, oder sogar einfach ein und aussteigen wie es euch beliebt. Es gibt viele Haltepunkte auf dem Fahrplan. Schaut doch einfach mal auf der Seite vom Alten Land. Leider wird der Radwanderbus dieses Jahr nicht mehr fahren.

Allgemeines zum Abschluss

Ein Besuch des alten Baljer Leuchtturm lohnt sich sehr. Auch wenn ihr ihn nur von außen mal anschauen wollt. Leuchttürme sind doch irgendwie immer magisch, wenn ihr mich fragt.

Das gut ausgebaute Radwegenetzt lädt zum Erkunden der Region ein. Das macht auch den Kids Spaß. Wie bereits geschrieben empfehle ich euch eure Route zu planen, damit es nicht zu lange wird und die Kinderfüße müde werden. Denkt außerdem daran auf Sperrwerke zu achten, damit eure Tour nicht an einer erhobenen Brücke endet.

Rastplatz in Balje, Oma und Kind stehen vor einem Stein mit dem Balje Wappen

Wie war es für die Rabauken

Der Große radelt sehr gerne und die Kleinen hatten vom Hänger aus eine gute Sicht auf die saftig grünen Felder. Wir haben grasende Kühe gesehen und Schafe auf dem Deich. Die Schiffe auf der Elbe fanden die Rabauken besonders cool. Wir hatten wieder viel Spaß.

ein Junge spielt mit einem Grashalm auf dem Deich an der Nordsee, Balje, Elbe

Unsere Highlights

  • Spaß und Bewegung an der frischen Luft
  • unser Picknick mit Blick auf die Leuchttürme
  • Schiffe auf der Elbe beobachten

Wenn du zu all meinen Beiträgen unserer Nordseeerlebnisse gelangen möchtest, dann klick doch einfach mal auf das Schlagwort „Nordseeliebe“.

rabaukenvomsee

All posts

No Comments

Leave a Reply

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Subscribe & Follow

Nichts verpassen!

Newsletter

* indicates required
×