Kinderwanderweg Naturmythenpfad im Harz

23. Mai 2021

Sucht man im Internet nach Kinderwanderweg im Harz wird einem einiges geboten. Da fällt die Auswahl ganz schön schwer. Ein Weg auf den man stößt ist der Naturmythenpfad in Braunlage.

Am 1. Mai war ich mit lieben Freunden zum Wandern verabredet. Den Naturmythenpfad wollte ich mit den Rabauken schon länger laufen. Praktisch, dass er fast mittig zwischen unserem und dem Zuhause unserer Begleiter lag. Also nichts wie los…

Kleiner Junge von Rabaukenvomsee mit Fernglas beim Wandern im Harz
Abenteuer in Sicht? Aber klar doch!

Wandern, Spielen und Lernen auf dem Naturmythenpfad

8 Stationen (früher waren es 10) führten uns durch den Pfad im Nationalpark Harz. Wir konnten eine schöne Mischung aus Spiel, Spaß und Spannung genießen. Wer mit Kindern unterwegs ist weiß, dass lahme Wege ohne den Reiz hinter der nächsten Kurve etwas Grandioses zu entdecken ganz schön zehrend sein können. Seien wir ehrlich: Wenn die Kinder beim Wandern keinen Spaß haben, dann haben wir Eltern erst recht keinen.

Diese Gefahr besteht hier zum Glück nicht, denn auf dem fast 4 km langen Weg gibt es so einiges zu entdecken. So konnten wir zum Beispiel ein Geschichten-Spiel spielen, Sagen zusammen puzzeln, am Wasser spielen und den Blick auf den Silberteich genießen. Doch das war noch längst nicht alles, denn wir haben auch etwas über Klimaprobleme gelernt, einen Bach überquert indem wir von Stein zu Stein gesprungen sind (was mit der Wanderkraxe mit dem Zwergi drinnen übrigens ganz nicht so cool war wie es erstmal klingt), uns vom Wunschbaum etwas gewünscht und durch ein Labyrinth den Weg von uns selbst zur Natur gefunden.

Ganz schön viel Abenteuer für einen gerade mal fast 4 km langen Wanderpfad.

Sagenspiel/Sagenpuzzle auf dem Kinderwanderweg Naturmythenpfad im Harz
Sagenspiel/Sagenpuzzle auf dem Kinderwanderweg Naturmythenpfad im Harz

Natur pur – ganz typisch Harz

Es war so schön mal wieder Harzer Waldluft zu schnuppern. Die Kids haben am Bach einen kleinen Damm gebaut und sind vergnügt auf dem von Wurzeln durchzogenen Weg neben dem Silberteich gehopst. Es roch nach Bäumen und Regen und unsere Schuhe und die Hände der Kinder waren voll Erde. Ein richtiges Naturerlebnis.

Harzsteine und die Harzer Wandernadel

Was für eine Tour. Zwei schöne Harzsteine haben wir auf dem Naturmythenpfad gefunden. Und zwar wieder richtig schöne Exemplare. Kennt ihr die Harzsteine? Ich freue mich selber immer wie ein Maikäfer, wenn wir einen entdecken. Das Wiederaussetzen der Steine tut zwar immer etwas weh, aber der Gedanke, wie sich jemand darüber so sehr freut wie wir macht das wieder gut.

Und noch etwas ganz tolles. Mein Großer hat seinen 11. Stempel in seinem Stempelheft zur Harzer Wandernadel gesammelt. Und wisst ihr was das heißt? Er hat sich nun den Titel Harzer Wanderprinz verdient. Da platzte nicht nur er vor stolz. Auch ich habe mich darüber riesig gefreut.

Harzstein mit Anker
Harzstein mit Anker

Braunlage

Nach der Wanderung hatten meine Freundin und ich ganz akuten Kaffeeentzug. Ja, und vielleicht habe ich eins der Kinder zum Weiterlaufen mit der Aussicht auf ein Eis motiviert*. Zum Glück ist das in Braunlage keine Problem, denn hier finden sich viele Möglichkeiten noch eine Kleinigkeit zu genießen.

*Man könnte es auch Bestechung nennen…aber psssst!

Allgemeines zu Abschluss

Unsere Wanderung auf dem Naturmythenpfad hat knapp über 4 Stunden gedauert. Der Weg ist fast 4 km lang. Wir haben nach GPS eine Strecke von 6 km zurückgelegt. Der Parkplatz liegt ein paar Gehminuten vom Startpunkt entfernt.

Der Weg ist einfach zu laufen, jedoch durch eine Treppe und stark bewurzelte Weg nicht kinderwagengeeignet.

Kleinkind (Rabauken vom See) schut in ein Loch in einem Baumstamm auf dem Kinderwanderweg Naturmythenpfad im Harz
Naturkinder: Bei den Rabauken bleibt nichts unentdeckt.

Wie war es für die Rabauken?

Die Kids haben am Bach gespielt, sind über wurzeln gesprungen und hatten auf dem Weg durch die Stationen viel zu entdecken. Wir hatten alle großen Spaß und haben die Waldluft genossen.

Allerdings waren einige Stationen doch eher für Erwachsene oder größere Kinder. An den teils sehr langen und trocken geschriebenen Texten hatten die Kleinen eher wenig Interesse. Kein Wunder, bei den tollen Dingen der Natur die es überall zu entdecken gab.

Labyrinth auf dem Naturmythenpfad in Braunlage
Kleine Pause im Labyrinth

Unsere Highlights

  • der Wunschbaum
  • der Silberteich
  • den Bach über Steine überqueren (das war für die Kids schöner als für mich mit dem Kleinen in der Kraxe)
Am Silberteich im Harz beim Wandern mit Kindern
Über Stock und über Steine…am Silberteich.

Na, möchtest du nun gleich mit deinen Kindern die Wanderschuhe schnappen? Dann schau auch unbedingt mal zu den Blogbeiträgen über den Löwenzahn-Entdeckerpfad und den Wernigeröder Märchenweg.

rabaukenvomsee

All posts

No Comments

Leave a Reply

×