Mit den Rabauken im Südpark in Merseburg

7. März 2021

Wenn du, so wie ich, in der Nähe von (oder sogar direkt in) Merseburg wohnst, dann kommst du um den Südpark nicht herum. Sicher warst du auch schon da. Wenn nicht, dann solltest du das schleunigst nachholen. Denn ein Besuch des Südparks in Merseburg lohnt sich wirklich immer.

Eigentlich dachte ich mir bisher, dass sich ein Beitrag über den Südpark nicht lohnt, weil er ja sowieso sehr bekannt in unserer Region ist. Allerdings kann ein so schöner, kinderfreundlicher Platz doch nicht in meiner Sammlung für Ausflüge mit Kindern fehlen.

Kinder im Südpark Merseburg
Im Südpark gibt es wundervolle Spazierwege.

Spielspaß

Wenn ihr vom kostenfreien Parkplatz in den Südpark kommt, dann wird euer erster Stopp wohl der schöne Spielplatz sein. Wir kommen zumindest nie ohne ausgiebiges Spielen und Toben daran vorbei.

Im Sommer könnt ihr auf der großen Wiese linkerhand auch oft auf der Hüpfburg toben, Trampolin springen, Pony reiten und mehr.

Die heimischen Tiere

Im Südpark Merseburg sind allerhand heimische Tiere anzutreffen. Rund 60 verschiedene Arten haben hier ein Zuhause. Meine Rabauken lieben besonders die Wildschweine und die Raben. Aber auch Rot- und Damwild, Ziegen, Schafe, Waschbären, Ponys, Enten und ganz viele andere tolle Tiere sind hier zu beobachten.

Der Große schaut sich das Wild im Südpark an.
Der Große schaut sich das Wild im Südpark an. Oder andersrum?

Schon gewusst?

Damals war der Tierpark ein kleiner Zoo mit exotischen Tieren wie Tigern und Affen. Dieser wurde dann schrittweise umgebaut. Die nicht-heimischen Tiere wurden nicht ersetzt und für heimische Arten konnten hier ihren Platz finden. Wir finden das richtig toll!

Für große und kleine Entdecker

Doch auch einiges zu lernen gibt es hier. So warten Spiele, ein Fährtengarten und mehr darauf erkundet zu werden.

Spielen im Südpark in Merseburg.
So viel zu entdecken.

Verpflegung

Verhungern muss im Südpark zum Glück auch niemand. Denn am Waldhaus-Café bekommt man Speisen und Getränke. Hier befindet sich auch nochmal ein Spielplatz. Im Sommer gönnen wir uns gerne mal ein Eis.

Aber auch für ein Picknick ist der bestens geeignet.

Allgemeines zum Abschluss

Der Südpark ist für uns immer ein schönes Erlebnis. Er hat das ganze Jahr geöffnet. Es wird kein Eintritt verlangt. Wollt ihr den Park unterstützen, dann könnt ihr eine Tierpatenschaft übernehmen. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Park gut zu erreichen.

Kind schut sich durch den Holzzaun die Schweine im Südpark Merseburg an.
Schweinchen beobachten im Südpark Merseburg.

Wie war es für die Rabauken

Ein Besuch im Südpark geht eigentlich immer. Die Kids lieben es ausgiebig zu spielen und sich die Tiere anzusehen. Wir kommen manchmal nur für eine kleine Runde (½ Stunde) vorbei. Aber auch um hier einen ganzen Vormittag oder Nachmittag zu verbringen ist der Südpark in Merseburg bestens geeignet.

Unsere Highlights

  • der schöne Spielplatz
  • das Wildschweingehege

Du möchtest noch mehr in der Umgebung erleben? Dann schau mal in meinem Beitrag über Alltagsabenteuer im Geiseltal und der Umgebung vorbei!

rabaukenvomsee

All posts

No Comments

Leave a Reply

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Subscribe & Follow

Nichts verpassen!

Newsletter

* indicates required
×